FAQ

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN – COVID-19

Ist das Tragen einer Maske im Park Pflicht?
Das Tragen einer Maske ist im gesamten Gebiet der Region Brüssel-Hauptstadt systematisch obligatorisch. Bei Mini-Europe ist das Tragen einer Maske über Nase und Mund für Personen ab 12 Jahren obligatorisch. Bitte beachten Sie auch die soziale Distanzierung von mindestens 1,5 m zwischen sozialen Einheiten und drehen Sie nicht um, um andere Besucher nicht zu treffen.
Einwegmasken sind im Shop und an der Parkkasse erhältlich.

Kann ich vor Ort essen?
Es gibt eine Verkaufsstelle „zum Mitnehmen“ (Snacks, Pommes, Hamburger, Panini, Eis, Getränke, Süßigkeiten usw.)

Zieht Mini-Europe viele Menschen an?
Mini-Europe hat sich einen komfortablen Rahmen gesetzt, um mehr als ausreichenden Komfort unter Einhaltung der Regeln der sozialen Distanzierung zu gewährleisten. Unser Online-Reservierungssystem bietet Ihnen die verbleibende Verfügbarkeit pro halbe Stunde an. Aufgrund der Abwesenheit von Touristen aus dem Ausland (75 % der üblichen Kundschaft) ist Mini-Europe weit davon entfernt, seine maximale Kapazität zu erreichen, sodass die Besucher den Park sehr bequem entdecken können!

Was passiert, wenn ich das reservierte Zeitfenster nicht einhalte?
Das Zeitfenster dient als Hinweis und ermöglicht die Steuerung des Besucherflusses an den Kassen und im Park. Wenn die Umstände Sie daran hindern würden, in der reservierten Hälfte anzukommen, wird Ihnen der Zugang gewährt, solange das Kontingent für die nächste Stunde nicht erreicht ist und Sie den Tag Ihres Besuchs nicht geändert haben, ohne Mini-Europe informiert zu haben. Eventuell werden Sie gebeten, ein paar Minuten zu warten.

Ich habe nicht im Voraus gebucht, kann ich trotzdem kommen?
Gemäß den behördlichen Vorschriften ist eine Reservierung erforderlich. Sie können über die Online-Reservierungsseite oder telefonisch unter +32 2 474 13 13 (sofern noch Platz vorhanden ist) reservieren.

Mit wem kann ich kommen?
Die von der Regierung auferlegten Regeln bleiben in Kraft.
Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website: www.info-coronavirus.be

Kann ich in meinem eigenen Tempo besuchen?
Ja, Sie haben +/- 2 Stunden Zeit, um den Park zu besichtigen, was der normalerweise benötigten Zeit entspricht. Die meisten Wege sind 2,5 m breit, so dass Sie andere Besucher überholen oder überholen lassen können, während Sie den Abstand von 1,5 m einhalten. Wir bitten die Besucher, höflich zu bleiben und vorübergehend auf einer Seite des Weges zu gehen, wenn ein anderer Besucher oder eine soziale Einheit sie überholen möchte.

Gibt es Orte, an denen ich im Park sitzen kann?
Es gibt Bänke im Park. Bitte respektieren Sie jederzeit die soziale Distanzierung.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Welche Einrichtungen gibt es für Menschen mit Behinderung?
Kostenlose Behindertenparkplätze befinden sich am zweiten Eingang vom Bruparck (Av. Des Athlètes – hinter dem King Baudouin Stadium). 3 weitere Plätze sind etwas weiter, in der Avenue du Football, reserviert. Das Parken auf Behindertenplätzen auf der Straße ist für Personen mit einem Behindertenparkausweis, der deutlich auf dem Armaturenbrett ausgelegt wird, kostenlos. Mini-Europe ist für Menschen mit Behinderung zugänglich.

Welche Zahlungsmöglichkeiten werden im Mini-Europe akzeptiert?
Alle Bankkarten (außer Amex) werden im Mini-Europe und Kinepolis akzeptiert.
Es gibt einen Bancontact-Automaten, an dem Sie an der U-Bahn-Station „Heysel“ Geld abheben können.

Sind Hunde im Bruparck erlaubt?
Hunde sind im Mini-Europe oder im Bruparck nicht erlaubt.

Gibt es Schließfächer, in denen ich meine Tasche oder meinen Koffer während des Besuchs aufbewahren kann?
Ja, wir haben Schließfächer neben dem Restaurant. Werfen Sie einfach eine 1-Euro-Münze ein, um den Schließfachschlüssel zu entfernen. Anschließend erhalten Sie Ihren Euro zurück.

Wohin kann man sich für verlorene Gegenstände wenden?
Bitte kontaktieren Sie Mini-Europe für im Park verlorene Gegenstände (+32 2 474 13 13 – info@minieurope.eu)

Ist das Parken gebührenpflichtig?
Mini-Europe hat keinen eigenen Parkplatz! Das Parken in den Straßen rund um Mini-Europe sowie im gesamten Gebiet von der Stadt Brüssel ist seit Januar 2013 kostenpflichtig. In den Straßen rund um das Atomium und Mini-Europe gibt es zahlreiche Parkuhren (+/- 1,50 €/Stunde). Das Parken auf Behindertenplätzen auf der Straße ist für Personen mit einem deutlich auf dem Armaturenbrett sichtbaren Parkausweis kostenlos.
Der Parkplatz T, der über die Avenue Joséphine Charlotte zugänglich ist, ermöglicht das Parken für +/- 10 € für den ganzen Tag. Der Zugang ist einfach, da er zwei Minuten zu Fuß von Mini-Europe entfernt ist. Die Zahlung erfolgt über ein Terminal am Eingang zum Bruparck-Empfangspavillon mit dem Ticket, das Sie beim Betreten erhalten haben.

cookies